Neues Projekt

Hier lernst du, wie du ein Projekt anlegen kannst, um ABIOLA SolarKits zu bekommen.

Du kannst einen ABIOLA TurboCharger 60W bekommen für eine Hilfsstation, Waisenhaus, Ausbildungsstätte, Schule oder andere Einrichtungen. Oder du kannst mehrere ABIOLA Familien SolarKits für bedürftige Familien bekommen. Wichtig ist, dass ein Empfänger nur dann ein ABIOLA SolarKit gespendet bekommen kann, wenn er nicht über eine Stromversorgung verfügt.

Als Partner von ABIOLA gehst du so vor:

1. Anfrage bei ABIOLA 

2. Erstellung Fotos/Antrag 

3. Übergabe Fotos/Antrag

4. Auslieferung SolarKit(s)

5. Sonstiges

 

Jetzt zu den Details:

1. Anfrage bei ABIOLA 

Schreibe bitte zuerst eine EMail bei info@abiola.eu und fragst dabei bei ABIOLA an, ob dein geplantes Projekt möglich ist. 
Beispiel für Text:
„Ich möchte gerne einen ABIOLA TurboCharger für die medizinische Hilfsstation <Name> in <Ort>, <Land>“. oder
„Ich möchte 30 ABIOLA Familien SolarKits für das Dorf <Name> in <Ort>, <Land>“.

Wir beantworten diese EMail normalerweise schnell. Falls wir zusagen, dann kannst du weitermachen.

2. Erstellung Fotos/Antrag 

Bevor du deine Fotos erstellst, schicke bitte vorher ein Beispiel-Foto an info@abiola.eu. Wir möchten damit vermeiden, dass du nicht zweimal deine Fotos machen musst. Bitte erstelle die meisten deiner Fotos im Querformat. Jedes Foto soll eine Bildgröße  etwa 1000 KB oder größer haben (das ist 1 MB). Wenn es nicht anders geht, dann sind Bilder mit 500 KB auch ok, aber Bilder mit z.B. 50 KB reicht nicht aus. Wir geben dir dann schnell Bescheid, ob das eingereichte Test-Foto in Ordnung ist.

 

Beispiel: Fotos von einer Schule:

Beispiel: Fotos von einem Dorf selbst:

Beispiel: Fotos von Familien in einem Dorf:

Projekt Antrag per Word-Dokument

Lade diese Word-Dokument und fülle es aus. 

Beim Anklicken wird der Antrag in deinen Downloadbereich geladen.

3. Übergabe Fotos/Antrag

Bitte schicke uns immer nur die Daten für ein Projekt zu, so dass wir den Überblick behalten. Wir brauchen von jedem Projekt:
3-5 Fotos vom Projekt (Schule oder Dorf usw.)
1 Foto pro Familie (jedoch nur wenn Familien SolarKits angefordert werden
Das ausgefülltes WORD Dokument (nicht als PDF, sondern als Dokument !! Wir müssen den Text heraus kopieren können.

Die einfachste Methode ist die Übergabe der Fotos direkt mit dem Programm „FileMail“. Das Programm ist genial!!
Du kannst deine Bilder/Dateien entweder von deinem Smartphone mit der App „FileMail“ oder von einem PC verschicken. Beim PC/Mac musst du nichts installieren. Du kannst alles direkt im Internet unter https://www.filemail.com/ verschicken. Bis zu 5 GB, das sind 5000 Fotos à 1.000 KB. Beim Smartphone muss du nur die App „Filemail“ installieren. 
Die Nutzung von Filemail ist kostenlos, du brauchst dich nicht registrieren und es ist total einfach zu bedienen!
Du kannst z.B. die Fotos vom Handy und den Word-Antrag normal vom PV/Mac per EMail verschicken.

Tipp: Du musst die Fotos deiner Familien nicht nummerieren oder beschriften. Es reicht uns, wenn du
a) die meisten Familien des Projektes als Foto übergeben hast und
b) die Namen ALLER Familien unten im Text aufgeführt wurden. Dabei ist die Reihenfolge egal.
Somit kannst du deine Fotos per Knopfdruck direkt von deinem Smartphone mit FileMail an uns schicken. Das spart dir sehr viel Arbeit !! Siehe Beispiele unten.

 

4. Auslieferung SolarKit(s)

Sobald das Projekt im ABIOLA Licht Portal veröffentlicht wurde, dann besteht von Seiten ABIOLA eine Zusage über das/die SolarKits. Die Verfügbarkeit ist jedoch nicht in jedem Fall gleich. Diese klären wir mit dir von Anfang an.

Es ist für ABIOLA sehr wichtig, dass wir von jeder Auslieferung von SolarKits Fotos von der Übergabe bekommen. Fotos mit glücklichen Menschen wirken besonders schön. Das gelingt dir bestimmt nicht immer 😉

Hier noch einige schöne Beispiel-Fotos von SolarKit-Übergaben.

 

5. Sonstiges

5.1 Beispiele

Falls du dir noch richtig vorstellen kannst, wie dein Projekt eines Tages im ABIOLA Licht Portal aussehen wird, kannst du hier verschiedene Projekte studieren. Alle Projekte werden im Licht Portal in Deutsch, Englisch und Französisch beschrieben. Die Übersetzungen wurden automatisch durchgeführt, so dass sich auch mal  kleine Fehler „einschleichen“ können.

Beispiele für Projekte im ABIOLA LichtPortal

Dorf: www.abiola.eu/644
Schule: www.abiola.eu/603
Waisenhaus: www.abiola.eu/305
Medizinische Hilfsstation: www.abiola.eu/598
Frauenhaus: www.abiola.eu/115
Landwirtschaftliches Projekt: www.abiola.eu/558
Slum: www.abiola.eu/626
Beispiel Soziale Unterbringung: www.abiola.eu/282 

5.2 Afrika Fotos

Wir freuen uns auch sehr über alle Fotos von euch, die den schönen Alltag von Afrika zeigen. Unten siehst du noch ein paar Beipiele.

TOP 10 ProjekteUnsere aktuellen TOP 10 Projekte aus dem ABIOLA LichtPortal.