ABIOLA RASP – Raspberries for African School Projects

Hast Du Fragen?

< Alle Themen
Drucken

So legen Sie statische IP-Adresse fest

no-111 au-05

Informationen

Um Ihre Himbeere aus der Ferne entweder durch VNC oder SSH zu steuern, ist es eine gute Praxis, immer die gleiche IP-Adresse zu haben. Normalerweise ändert sich die IP-Adresse, wenn Sie sie neu starten, wenn sie auf auto festgelegt ist. Hier erfahren Sie, wie Sie es statisch machen.

Schritt 1

Bitte beachten Sie, dass Raspberry Pi OS ständig ändert und wenn Sie diese Anweisung lesen, könnte Ihr Menü visuell anders sein. Keine Sorge, die Funktionalität ist ziemlich die gleiche.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr WLAN/Ethernet-Symbol oben rechts auf Ihrem Bildschirm und wählen Sie Wireless- und Wired Network-Einstellungen aus.

  1. Das Symbol für wlan-Einstellungen
  2. Die Option für die Einstellungen des drahtlosen und kabelgebundenen Netzwerks

Schritt 2

Ein neues Fenster sollte angezeigt werden.
Stellen Sie nun die Schnittstelle auf wlan0 ein.

  1. Die Schnittstellenoption
  2. Wlan- oder Ethernet-Einstellungen. Wählen Sie in diesem Fall wlan0

Schritt 3

Konfigurieren Sie nun Ihre statische IP-Adresse.
Das Wichtigste hier ist die Adresse Ihres Routers. Sie können Ihren Systemadministrator fragen, welche Adresse Ihr Router hat, und ihn hier eingeben.

Wenn die Adresse Ihres Routers so etwas wie 192.168.100.1 ist, müssen Sie Ihren Raspberry Pi so einstellen, dass er dieselbe Maske verwendet, z. B. 192.168.100.xxx wie den Screenshot unten.

  1. Die Schnittstellenoption
  2. Wlan- oder Ethernet-Einstellungen. Wählen Sie in diesem Fall wlan0

Zurück LibreOffice Im Überblick
Weiter So fügen Sie der oberen Leiste weitere Gadgets hinzu
Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Artikel

TOP 10 ProjekteUnsere aktuellen TOP 10 Projekte aus dem ABIOLA LichtPortal.