ABIOLA RASP – Raspberries for African School Projects

Hast Du Fragen?

< Alle Themen
Drucken

Python – String-Variablen

no-159 au-04

String-Literale

In der Programmiersprache Phyton ist es auch möglich, Code mit Buchstaben zu schreiben. Dies ermöglicht es uns, eine große Menge an Daten zu verarbeiten. Dieses Formular wird als Zeichenfolge bezeichnet. Um Strings in Phyton zu definieren, gibt es eine spezielle Dezeration. Die folgende Zeile zeigt die Dektolation.

str_var = „Hallo, ich bin eine String-Variable

Der Variablen str_var wird der Zeichenfolgenwert „Hello i am a string variable“ zugewiesen. Eine Zeichenfolgenzuweisung für die Variable str_var wird durch die doppelten Anführungszeichen vorgenommen. Siehe oben. Das Programm erkennt an, dass str_var ein Datentyp von Zeichenfolgen ist.

  1. Um Zeichenfolgen in Phyton zu definieren, müssen Sie sie speziell definieren.
  2. Mit der Druckfunktion ist es möglich, den Inhalt oder den Wert von str_var zu drucken.
  3. Hier sehen Sie den Inhalt der Variablen str_var

Zurück Python – String-Variablen
Weiter Python – für Schleife
Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Artikel

TOP 10 ProjekteUnsere aktuellen TOP 10 Projekte aus dem ABIOLA LichtPortal.