ABIOLA RASP – Raspberries for African School Projects

Hast Du Fragen?

< Alle Themen
Drucken

Werde RASP Autor

RASP Autor – Mach mit!

Du bist Raspberry/Linux Spezialist und möchtest selbst Beiträge/Artikel für die ABIOLA RASP-Datenbank schreiben?
Klasse, wir freuen uns und gehen davon aus, dass du unseren Artikel
Vorstellung ABIOLA RASP“ schon gelesen hast.

1. ABIOLA RASP Datenbank

Bitte verschaffe dir zunächst einen Überblick über den aktuellen Stand der ABIOLA RASP Datenbank. Die Datenbank ist zum Start (Anfang März 2021 noch nahezu leer). Es wurden jedoch schon die 3 Hauptkategorien (Organisation, Basic und Advantec) sowie die ersten 16 Unter-Kategorien angelegt. Klicke  diese bitte einmal durch. Auch diese Kategorien können jederzeit erweitert werden. Wir nennen die Ersteller von RASP Artikeln „Redakteure“. Für euch Redakteure haben wir diese beiden Artikel geschrieben.

ORGANISATION -> about RASP – > Vorstellung RASP
ORGANISATION -> become a RASP Editor -> Neuen Artikel anlegen

Die Datenbank wird mit Echo Knowledge Base aufgebaut, die später eine indizierte Suche aller Artikel bereitstellt. Alle Artikel werden durch WPML in Deutsch, Englisch und Französisch bereitgestellt.

 

2. Dein Artikel – Dein Wissen für Afrika – Dein Honorar

Grundsätzlich möchten wir ein Honorar für deine Artikel bezahlen, obgleich dieses nicht zu hoch sein kann, da wir einen gemeinnützige Organisation (NGO) sind. Falls wir uns über eine Vermittlungsportal kennengelernt haben, dann möchten wir das Honorar auch über dieses Portal abwickeln. Bitte frage die Konditionen für das Honorar bei uns an.

Dein Fachwissen, das du in deinen Artikel zur Verfügung stellst, dient später Schülern und Menschen in Afrika , um sich später aktiv im modernen Arbeitsleben behaupten zu können. Obgleich du von uns ein Honorar für deine Artikel bekommst, werten wir deine Arbeit auch als eine großzügige „Spende“ deines Fachwissens für Menschen in Afrika und die Arbeit von ABIOLA.

 

3. Wie erstellst du einen RASP Artikel ?

Du erstellst den Artikel direkt in WordPress mit dem Block Editor, der auch Gutenberg Editor genannt wird. Wir richten dir später einen eigenen Zugang ein, so dass du deine Artikel selbst verwalten kannst. Innerhalb eines Artikels verwendest du bitte die wenigen von ABIOLA freigegebenen und eingerichteten Blöcken. Mit etwas Übung erfolgt die Erstellung eines Artikels  sehr schnell. Nähere Details findest du in dem Artikel „So erstellst du eigene RASP-Artikel“ 

4. Die ABIOLA RASP Datenbank als Werbung für dich

Wir beabsichtigen, für jeden Artikel die gleiche Struktur zu verwenden. Dabei können wir deinen Namen als Autor und deine Kontaktdaten nennen, jedoch nur wenn du das willst. Vielleicht ergibt sich für dich eines Tages auch daraus eine neue Geschäftsverbindung. Vielleicht gefällt auch einem Leser ein Artikel von dir und dann sucht er gezielt nach weiteren Artikel  von dir.

 

5. Beachte bei deinen Artikeln

1. Verwende nur den grauen Hintergrund von ABIOLA auf Raspberry
–> hier
2. Benütze die englische Menüführung von Raspberry Pi
(der Screenshot selbst wird nicht übersetzt)
3. Verwende ähnliche Pfeile mit Nummern in rot wie in den Beispielen unten. 
4. Kommentiere bitte deine Screenshots wie in den Beispielen unten
5. Deine Artikel (Tipps) müssen nicht lang und nicht kompliziert sein. 
6. Versuche immer, dem Leser interessante Tipps mitzugeben.

 

6. So kannst du deine Artikel anbieten und später realisieren

Hier einige Beispiele von einfachen BASIC-Artikeln:

Beispiel 1: Das offizielle Raspberry PI Handbuch für Anfänger?
Beispiel 2: Das Raspberry PI Hauptmenü
Beispiel 3: Wie stelle ich einen eigenen Hintergrund ein?
Beispiel 4: Steuere deinen Raspberry von deinem Windows PC
Beispiel 5: 
Die CPU Temperatur in eine Datei speichern

Alle Beispiele sind in deutsch und englisch verfügbar. Klicke zum Umschalten  auf den Button der jeweiligen Landesflagge oben.

 

7. Der Start unserer Partnerschaft

So kannst du deine Arbeit mit uns beginnen. Überlege dir zunächst 5 coole Tipps für Raspberry, über du gerne einen Artikel schreiben möchtest. Für den Anfang am besten normale Themen im BASIC Bereich. z.B.

1. BASIC -> yx 1
2. BASIC -> xy 2
3. BASIC -> xy 3
4. BASIC -> xy 4
5. BASIC -> xy 5

Dann bietest du diese 5 Artikel über die Plattform an, über die wir uns kennengelernt haben. Wenn dein Angebot für uns in Ordnung ist, dann geben wir den Auftrag frei. Wenn dieser Testauftrag gut verlaufen ist, dann kannst du uns den nächsten Auftrag anbieten. Dann könnten es auch 10, 50 oder mehr Artikel von dir werden.

 

Tipp:

Bitte bedenke, dass wir vom ABIOLA-Team nicht viel Fachwissen über Raspberry/Linux haben. Deshalb ist es gut, wenn mithilfst, dass du dir selbst neue coole Artikel ausdenkst.

Wir sind an vielen Artikel interessiert. Am liebsten befinden sich bald die ersten 300 coole Artikel von 25 verschiedenen Redakteuren in unserer Datenbank. 

Vielen Dank. Euer ABIOLA-Team und Christoph.

 

Weiter So erstellst du eigene RASP Artikel
Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Artikel

TOP 10 ProjekteUnsere aktuellen TOP 10 Projekte aus dem ABIOLA LichtPortal.