Light Portal/ Lightportal

Filter:

Typ/ Type: 
Status/ Status: 
Land/ Country: 
Kategorie/ Category: 
ID-Nr.: 
Suche/ Search: 
Erweiterte Suche/ Advanced search
Suchen/ Search
Galerie/ Gallery
?

Gifty Adadzi

(ID: 302 | Status: Vermittelt/ Mediated | Dazugehöriges Projekt/ Associated project 297)
Organisation/ Organization: Abiola gGmbH
Typ/ Type: Familie
Kategorie/ Category:
Projektleiter/ Project manager: Anonym
SolarKit:
Land/ Country: Ghana
Es gibt viele Faktoren, die zu einer frühen Schwangerschaft bei Jugendlichen beitragen und schwerwiegende Folgen für den Einzelnen, die Familie, die Gesellschaft und die nationale Entwicklung haben. Einige dieser Faktoren sind die hohe Armut in den Gemeinden, frühe Heirat, geschlechtsspezifische Diskriminierung aufgrund der historisch ungleichen Geschlechterrollen, mangelnde Aufklärung über sexuelle und reproduktive Gesundheit, mangelnder Zugang zu Verhütungsmitteln und Diskriminierung der reproduktiven Rechte junger Frauen Andere. Gifty Adadzi ist 24 Jahre alt, hat 6 Kinder, Gifty gehört zu den oben genannten Einsendungen. Sie ist ein Landwirt; Sie hatte eine Grundausbildung, bis sie in ihrem zarten Alter verheiratet wurde. Ihr Mann ist leider nach Kumasi gezogen, um nach dem letzten Kind Arbeit zu suchen. Gifty braucht Licht, um auf ihre Kinder aufzupassen, besonders auf ihr 3 Monate altes Kind.
There are many factors that contribute to early pregnancy among adolescents that has serious consequences for individuals, family, society and national development. Some of these factors are the high levels of poverty throughout communities, early marriage, gender discrimination based on historic unequal gender roles, the lack of sexual and reproductive health education, lack of access to contraceptive use and discrimination against reproductive rights for young women, among others. Gifty Adadzi is 24 years of age, has 6 children, Gifty falls among the above submission. She is a farmer; she had some basic education till she was given to marriage at her tender age. Her husband unfortunately moved to Kumasi to search for work after their last child. Gifty need light to take care of her children especially her 3 month old child.
De nombreux facteurs contribuent à une grossesse précoce chez les adolescentes, ce qui a de graves conséquences pour les individus, la famille, la société et le développement national. Certains de ces facteurs sont les niveaux élevés de pauvreté dans les communautés, les mariages précoces, la discrimination fondée sur le sexe fondée sur des rôles inégaux entre les sexes, le manque d\'éducation en matière de santé sexuelle et génésique, le manque d\'accès à la contraception et la discrimination à l\'égard des droits reproductifs des jeunes femmes, parmi autres. Gifty Adadzi a 24 ans, a 6 enfants, Gifty fait partie de la soumission ci-dessus. Elle est agricultrice; elle a reçu une éducation de base jusqu\'à ce qu\'elle soit donnée au mariage à son jeune âge. Son mari a malheureusement déménagé à Kumasi pour chercher du travail après leur dernier enfant. Gifty a besoin de lumière pour s\'occuper de ses enfants, en particulier de son enfant de 3 mois.
Bereits gespendet/ Already donated 35€
?

Familie Luphande

(ID: 528 | Status: Veröffentlicht/ Public | Dazugehöriges Projekt/ Associated project 519)
Organisation/ Organization: Ansbach für Malawi e.V.
Typ/ Type: Familie
Kategorie/ Category:
Projektleiter/ Project manager: Anonym
SolarKit:
Land/ Country: Malawi
Familie Luphande hat 4 Kinder, 3 in der Grundschule und ein Mädchen in der Secondary School. Die Familie hat kein festes Einkommen sondern lebt von dem was sie anbaut. Das Haus hat keine Elektrizität und kein Licht. Da es ab 6 Uhr abends dunkel wird ist eine Beleuchtung zum Lesen und Lernen dringend nötig. Hier ist die Versorgung mit Licht besonders dringend, da die Secondary School Kinder (Gymnasiasten) nach der Schule noch lange lernen müssen. Familie Luphandes Tochter ist ein sehr intelligentes Mädchen, das es sehr weit bringen kann wenn sie die Schule beenden kann.
?

Asifaw Dorf in Ost Ghana

(ID: 199 | Status: Übergeben/ Delivered)
Organisation/ Organization: Abiola gGmbH
Typ/ Type: Projekt
Kategorie/ Category: Familiengemeinschaft
Projektleiter/ Project manager: Christoph Köhler
SolarKit: Charger 30W
Land/ Country: Ghana (Afrika)
Asifaw ist ein Dorf im Osten Ghanas im Bezirk Okere. Die Haushalte in Asifaw Süd und Nord haben keinen Strom und verwenden ausschließlich Petroleumlampen als primäre Beleuchtungsquelle. Den Bewohnern dieser ländlichen Bauerngemeinde mangelt es an so vielen Annehmlichkeiten: Jeden Abend lernen junge Menschen mit ihren lokalen Lampen, wenn sie die Zeit nutzen können, um zu lernen, was sie tagsüber gelernt haben, was sie in der Schule nicht nachprüfen können Nacht, weil es kein Licht gibt. Selbstzufriedenheit macht das Leben lebenswert. Wir leben in einer Welt, in der ein Großteil der Armen und Unterdrückten lebt. Jeder Mensch hat möglicherweise ein anderes Bedürfnis in seinem Leben. Einige sehnen sich nach Erfolg, andere bieten jedoch nicht die grundlegendsten Annehmlichkeiten wie eine Leuchte. Wie gut wird es sein, wenn wir versuchen, diese traurigen Gesichter zum Lächeln zu bringen? Großzügigkeit ist eine leicht umsetzbare Übung. Wir alle müssen uns daran erinnern, dass es ein Segen ist, anderen zu helfen. Asifaw hat keine Stromversorgung. Diese Menschen, die hier leben, sind besonders arm und für die ein Abiola SolarKit sehr wertvoll wäre und die sich dieses SolarKit nicht leisten konnten. Wir haben 19 betroffene Familien ausgewählt. Vielen Dank.
Asifaw is village in eastern part of Ghana in the Okere district. Households in Asifaw South and North have no electricity and they only use kerosene lamps as their primary source of lighting. The inhabitants in this rural farming community lack so many amenities: Every night, young people get together to study using their local lamps, at night, when they could use the time for studying what they learn in the daytime they can’t review in the night because there is no light. Self-satisfaction makes life worth living. We live in a world that encompasses a major share of the poor and downtrodden. Each person may have a different need in his/her life. While some yearn for success, some don\'t have the most basic amenities such as a light. How good it will be if we try to bring smiles to those sad faces? Generosity is an easily doable exercise. We all must remember one thing that helping others is a blessing in disguise. Asifaw has no power supply. This people who live here are particularly poor and for whom an Abiola SolarKit would be very valuable and who could not afford this SolarKit. We selected 19 affected families. Thank you.
Asifaw est un village situé dans l\'est du Ghana, dans le district d\'Okere. Les ménages d\'Asifaw Sud et Nord n\'ont pas d\'électricité et utilisent uniquement des lampes à pétrole comme source principale d\'éclairage. Les habitants de cette communauté agricole rurale manquent de nombreuses commodités: tous les soirs, les jeunes se réunissent pour étudier à l’aide de leurs lampes locales, le soir, alors qu’ils pouvaient utiliser le temps dont ils disposaient pour étudier ce qu’ils apprennent le jour, ils ne peuvent pas passer en revue dans la journée. nuit parce qu\'il n\'y a pas de lumière. La satisfaction de soi rend la vie digne d\'être vécue. Nous vivons dans un monde qui englobe une grande partie des pauvres et des opprimés. Chaque personne peut avoir un besoin différent dans sa vie. Si certains aspirent au succès, certains ne disposent pas des commodités les plus élémentaires telles qu\'une lampe. À quel point cela sera-t-il bon si nous essayons de faire sourire ces visages tristes? La générosité est un exercice facilement réalisable. Nous devons tous nous rappeler une chose: aider les autres est une bénédiction déguisée. Asifaw n\'a pas d\'alimentation. Ce peuple qui vit ici est particulièrement pauvre et pour qui un Abiola SolarKit serait très précieux et qui n\'aurait pas les moyens d\'acheter ce SolarKit. Nous avons sélectionné 19 familles touchées. Je vous remercie.
Bereits gespendet/ Already donated 665€
?

Laar Dunwang

(ID: 372 | Status: Veröffentlicht/ Public | Dazugehöriges Projekt/ Associated project 368)
Organisation/ Organization: Kinderhilfe Westafrika e.V.
Typ/ Type: Familie
Kategorie/ Category:
Projektleiter/ Project manager: Anonym
SolarKit:
Land/ Country: Ghana
Es handelt sich um eine sehr arme Familie , die von kleinem landwirtschaftlichem Einkommen lebt. Sie machen Licht mit einer Kerosinlampe. Wasser- und Stromversorgund gibt es im Dorf nicht.
It is a very poor family living on a small farm income. They make light with a kerosene lamp. There is no water and electricity supply in the village.
C\'est une famille vivant sur un petit revenu agricole. Ceux-ci font la lumière avec une lampe à pétrole. Il n\'y a pas d\'eau et d\'électricité dans le village.
?

Esther Agyei

(ID: 213 | Status: Veröffentlicht/ Public | Dazugehöriges Projekt/ Associated project 200)
Organisation/ Organization: EandE Projects
Typ/ Type: Familie
Kategorie/ Category:
Projektleiter/ Project manager: Anonym
SolarKit:
Land/ Country: Ghana
Esther Agyei lebt in Asasekorkor, sie hat zwei Kinder. Sie ist alleinerziehende Mutter, die ihr Bestes gegeben hat, um ihren Kindern eine glänzende Zukunft zu ermöglichen, aber unterwegs aufhören musste, weil sie es sich nicht mehr leisten konnte. Sie haben kein Licht und flehen Abiola an, ihr und ihrer Familie freundlicherweise ein Solarkit zur Verfügung zu stellen. Dankeschön
Esther Agyei lives in Asasekorkor, she has 2 children.She is a single mother who has try her best to give her children a bright future but had to stop on the way because she couldn’t afford it anymore. They have no light and plead to Abiola to kindly provide her and her family with a solarkit. Thank You
Esther Agyei vit à Asasekorkor, elle a deux enfants. C’est une mère célibataire qui a fait de son mieux pour donner à ses enfants un avenir radieux, mais a dû s’arrêter parce qu’elle ne pouvait plus se le permettre. Ils n\'ont aucune lumière et implorent Abiola de bien vouloir lui fournir, à elle et à sa famille, un solarkit. Merci
?

Ninwie-eo John

(ID: 444 | Status: Veröffentlicht/ Public | Dazugehöriges Projekt/ Associated project 439)
Organisation/ Organization: Kinderhilfe Westafrika e.V.
Typ/ Type: Familie
Kategorie/ Category:
Projektleiter/ Project manager: Anonym
SolarKit:
Land/ Country: Ghana
Ninwie-eo John ist Witwe. Auf dem Bild sieht man sie und ihren Sohn vor ihrer armseligen Hütte. Hier dient eine Kerosinlampe als Lichtquelle. Nienwie-eo bestreitet ihren Lebensunterhalt damit, indem sie Feuerholz verkauft.
Ninwie-eo John is a widow. In the picture you can see her and her son in front of their poor hut. Here, a kerosene lamp serves as the light source. Nienwie-eo makes a living by selling firewood.
Ninwie-eo John est veuve. Sur la photo, vous pouvez la voir, elle et son fils, devant leur pauvre cabane. Ici, une lampe à pétrole sert de source de lumière. Nienwie-eo gagne sa vie en vendant du bois de chauffage.
?

Josua mit Vater Douglas

(ID: 269 | Status: Übergeben/ Delivered | Dazugehöriges Projekt/ Associated project 265)
Organisation/ Organization: Abiola gGmbH
Typ/ Type: Familie
Kategorie/ Category:
Projektleiter/ Project manager: Anonym
SolarKit:
Land/ Country: Ghana
Das sind Joshua mit seinem Vater Douglas und seinem kleinen Bruder Nelson. Außerdem sind da noch seine Mutter Sheila und seine kleine einjährige Schwester Janas. Die zum Zeitpunkt des Bildes auf der Farm waren. Die Familie lebt mit dem Onkel und seinen Söhnen in zwei Gebäuden, die miteinander verbunden sind. Die Familie hält sich mit Landwirtschaft über Wasser. Sie bauen Mais, Erdnüsse und Chilli an. Einen Anschluss an das Stromnetz hat das Haus nicht. Jeden Abend muss die Familie das Leben im Dunkeln managen.
These are Joshua with his father Douglas and his little brother Nelson. There are also his mother Sheila and his little one year old sister Janas. At the time of the picture were at the farm. The family lives with the uncle and his sons in two buildings that are interconnected. The family keeps afloat with agriculture. They grow corn, peanuts and chili. The house does not have a connection to the power grid. Every evening, the family has to manage life in the dark.
Ce sont Joshua avec son père Douglas et son petit frère Nelson. Il y a aussi sa mère Sheila et sa petite soeur d\'un an, Janas. Au moment de la photo étaient à la ferme. La famille vit avec l\'oncle et ses fils dans deux bâtiments reliés entre eux. La famille reste à flot avec l\'agriculture. Ils cultivent du maïs, des cacahuètes et du chili. La maison n\'a pas de connexion au réseau électrique. Chaque soir, la famille doit gérer la vie dans le noir.
Bereits gespendet/ Already donated 35€
?

Diana Oforiwa

(ID: 191 | Status: Übergeben/ Delivered | Dazugehöriges Projekt/ Associated project 118)
Organisation/ Organization: EandE Projects
Typ/ Type: Familie
Kategorie/ Category:
Projektleiter/ Project manager: Anonym
SolarKit:
Land/ Country: Ghana
Leben ist das Seltenste auf der Welt. Die meisten Menschen existieren, das ist alles. Diana Oforiwa und ihre Kinder handeln mit Maniok; Ein Teil der Herausforderung, die mit dem Streben nach Erfolg verbunden ist, besteht darin, wie die gesamte Reise mit einem angemessenen Anteil an Fehlern und Enttäuschungen einhergeht. Alle ihre Kinder gebar im Teenageralter
To live is the rarest thing in the world. Most people exist, that is all. Diana Oforiwa and her children deal in cassava; Part of the challenge that comes with striving for success is how the entire journey comes with its own fair share of failures and disappointments; all her children gave birth at their teenage
Vivre est la chose la plus rare dans ce monde. La plupart des gens existent, c\'est tout. Diana Oforiwah et ses enfants vendent du manioc; Une partie du défi qui accompagne la recherche du succès réside dans le fait que tout le parcours s\'accompagne de sa propre part d\'échecs et de déceptions. tous ses enfants ont accouché à l\'adolescence
Bereits gespendet/ Already donated 35€
?

Puolafaa Kpokpol

(ID: 383 | Status: Übergeben/ Delivered | Dazugehöriges Projekt/ Associated project 375)
Organisation/ Organization: Kinderhilfe Westafrika e.V.
Typ/ Type: Familie
Kategorie/ Category:
Projektleiter/ Project manager: Anonym
SolarKit:
Land/ Country: Ghana
Arme Familie mit 4 Kindern, die von der Subsistenzwirtschaft lebt. Ihre Lichtquelle ist eine Kerosinlampe.
Poor family that makes their living from subsistant farming. Their source of light is lantern
Pauvre famille qui vit de l\'agriculture de subsistance. Leur source de lumière est une lanterne
Bereits gespendet/ Already donated 35€
?

Kwabena Bekoe

(ID: 314 | Status: Veröffentlicht/ Public | Dazugehöriges Projekt/ Associated project 297)
Organisation/ Organization: Abiola gGmbH
Typ/ Type: Familie
Kategorie/ Category:
Projektleiter/ Project manager: Anonym
SolarKit:
Land/ Country: Ghana
Kwabena Bekoe ist 41 Jahre alt und hat 5 Kinder. Sie wohnen alle in Asukubi in der östlichen Region von Ghana, in der Nähe von Adawso. Der eigentliche Punkt ist, dass wir alle irgendwo auf dem Weg des Lebens Hilfe brauchen, ob wir glauben oder nicht. Und wenn Sie derjenige sind, der gibt und hilft, denken Sie daran: Egal, was später passiert, Sie werden immer sicher sein, dass Sie stark und treu geblieben sind, um denjenigen zu helfen, die Ihre Hilfe benötigen, er möchte eine Abiola Solarkits erhellt sein Zuhause, damit seine Kinder nachts frei lernen und spielen können.
Kwabena Bekoe is 41 year of age with 5 children who are all staying at Asukubi in the Eastern region of Ghana, which is close to Adawso. The real point is that we all need help somewhere along life\'s path whether we think we will or not. And, if you are the one giving and helping, just remember this: no matter what happens later, you will always be secure in the fact knowing that you have remained strong and true to assist those that need your help, he wish to have an Abiola Solarkits brightening his home so his children can learn and play freely in the night.
Kwabena Bekoe est âgée de 41 ans et a 5 enfants qui séjournent tous à Asukubi dans la région orientale du Ghana, qui est proche d\'Adawso. Le vrai point est que nous avons tous besoin d\'aide quelque part sur le chemin de la vie, que nous le pensions ou non. Et, si vous êtes celui qui donne et aide, souvenez-vous de ceci: quoi qu\'il arrive plus tard, vous serez toujours en sécurité en sachant que vous êtes resté fort et fidèle pour aider ceux qui ont besoin de votre aide, il souhaite avoir un Abiola Solarkits égaye sa maison pour que ses enfants puissent apprendre et jouer librement la nuit.
if
TOP 10 ProjekteUnsere aktuellen TOP 10 Projekte aus dem ABIOLA LichtPortal.