Der Abiola TurboCharger ist das Flagschiff aus der Reihe der schlüsselfertigen Solarsytemen von Abiola. Wie bereits beschrieben kann das System mit maximal 120W Solarleistung betrieben werden. Die Leistungsstarken 12V-Ausgängen ermöglichen wesentlich mehr, als nur Räume zu beleuchten. Die eingebaute 24 Ah Batterie ermöglicht eine Stromentnahmen in den Abendstunden.

Die 5 LED-Ausgänge und die 2 USB-Ports an der Frontseite sind Standard. Auf der Rückseite stehen drei 12V-Ausgänge mit 5521 Stecker sowie eine KFZ- Buchse zur Verfügung. Damit kann sehr viel realisiert werden.

Verwendung von 3 Abiola USB-Splitter (6-fach)

An die drei 12V Ausgänge können 3 Abiola USB-Splitter angeschlossen werden. Somit stehen 3 x 6 = 18 USB-Ausgänge zur Verfügung. Es können damit beispielsweise 18 Powerbanks gleichzeitig geladen werden. Über den Tag verteilt, können damit mindestens zweimal am Tag 18 Powerbanks geladen werden. Summe: 36 geladene Powerbanks pro Tag.

Dies kann in Schulen, Familiengemeinschaften, Slams oder Hilfsstationen verwendet werden.

Die Verwendung der Powerbanks ist in Post 16 nachzulesen.

220V über den KFZ-Port

Mit dem kleinen DC/AC 12V/220 Adapter steht eine einphasige Spannung von 220V zur Verfügung. Damit können auch Abends kleine Verbraucher wie Notebooks, Radios, Lampen oder ähnliches angesteckt werden. 

Hier sollte jedoch nicht mehr wie etwa 80 W entnommen werden, um a) die Batterie nicht zu überfordern und b) den zulässigen maximalen Strom des Systems nicht zu übersteigen.

 

Energiemeter

Der kleine Energiemeter kann direkt an den DC/AC 12V/220V Adapter angesteckt werden. Auf der anderen AC-Seite kann eine normale Mehrfachsteckdose angesteckt werden. Der Energiemeter zeigt dann genau an, welche Leistung aktuell entnommen wird.

Damit kann sicher gestellt werden, dass der Abiola TurboCharger bzw. dessen Batterie nicht überlastet werden.

 

45 W Beamer

Abiola hat einen leistungsstarken Beamer gefunden, der sich mit einem Verbrauch von 45W begnügt. Das Signal kann von einem Computer stammen. Es ist jedoch auch möglich, das Signal von einem Mobiltelefon zu erhalten. Es wird dabei sowohl iOS als auch Android unterstützt.

In einem Test hat Abiola einen YouTube VideoClip (Musik und Film) direkt von einem Android-Smartphone an den Beamer gesendet. Der Beamer war an die Batterie eines Abiola TurboCharger angeschlossen und beleuchtete eine Leinwand von ca. 3m x 2m. Der VideoClip lief 4,5 Stunden lang.

Anwendungsbeispiele

Typische Anwendungsgebiete sind medizinische Hilfsstationen, bei den sowohl die Beleuchtung als auch die Nutzung von kleinen 220V Verbraucher von Nöten sind.

Auch in Schulen kann der TurboCharger verwendet werden, um Abends eine Art Volkshochschule zu betreiben. Hier steht dann Abends Licht und eine geringe Stromversorgung für Notebook, Beamer o.Ä. zur Verfügung. Diese können auch für Schulung oder TV-Übertragung verwendet werden.

In Dörfern ohne Stromversorgung kann auch Abends ein Marktplatz mit 10-15 Lampen beleuchtet werden.

In Slums kann ein TurboCharger als Powerbank-Ladestation verwendet werden. Mit 120W Solarleistung können täglich über 50 Powerbanks aufgeladen werden. Die Powerbanks können dabei gegen eine geringe Gebühr ausgetauscht werden (leer gegen voll).

Falls Abiola ein SolarKit für ein Hilfsprojekt eines AbiolaPartners (Verein oder Organisation) spendet, dann ist es die Aufgabe des AbiolaPartners, die Ware in das Zielgebiet zu bringen uns es dort beim Projekt/Familie zu installieren.

Für den Bereich Westafrika besteht unter Umständen die Möglichkeit, die Ware aus dem Abiola-Lager in Lome, Togo zu übernehmen. Dies muss dann jedoch individuell abgestimmt werden.

Falls ein AbiolaPartner selbst keine finanziellen Möglichkeiten hat, für den Transport aufzukommen, dann bitten wir, dies vorzutragen. Vielleicht finden wir eine andere Möglichkeit.  

Flugzeug

Grundsätzlich darf der TurboCharger durch die eingebaute Lithium-Batterie auf keinem Fall im Koffer beim Gepäck mitgenommen werden. Es wäre zwar möglich, das Gerät im Handgepäck mitzunehmen, aber die eingebaute Batterie ist für den Transport zu groß. Die 24 Ah Batterie mit 11,1 V hat eine Kapazität von 266,4 Wh. Die meisten Fluggesellschaften erlauben nur maximal 100 Wh, manche 160 Wh. Natürlich kann man bei der Fluggesellschaft eine Sondergenehmigung beantragen, wir sehen hier jedoch wenig Chancen. So mancher Abiola-Partner hat sich deshalb für einen kleinen Abiola Charger entschiedenen. Siehe Blog Beitrag  #14.

Schiff /Container 

Ideal wäre es, einen befreundeten AbiolaPartner oder eine andere Hilfsorganisation zu finden, die regelmäßig Container in das gewünschte Land schicken. Hier kann man oft für einen überschaubaren Kostenbeitrag sein System mitschicken. Andernfalls muss man bei einer Spedition anfragen, um die Ware per Stückgut (Schiff) verschicken zu lassen.

Bezüglich der Lithium-Batterie ist es wichtig, das Lithium-Zeichen in der vorgeschriebenen Größe 120 cm x 110 cm auf das Paket mit dem Batterie-System aufzubringen. Hier muss auch die UN-Nummer und eine Telefonnummer aufgebracht werden. Das Paket muss weniger als 30 kg wiegen.

Tipp: Mann kann natürlich aus Kostengründen nur das „System mit der Batterie“ per Schiff verschicken und den Rest im Flugzeug mitnehmen. Hier sollten jedoch die Maße und Gewichte des Moduls beachtet werden.

 

Download:
IHK-Vorschrift
Aufkleber Gefahrengut

Der Spendenbetrag für ein SolarKit TurboCharger beträgt 350 €. Dieser Spendenbetrag ist bei jedem Projekt (ohne Familien) im Abiola LichtPortal genannt. 

Der Lieferumfang des SolarKits beträgt 1 x Abiola TurboCharger, 1 x 60W Modul, 3 x LED Lampen mit Lichtschalter, 1 x USB-Splitter, 1 x DC/AC 12V/220V Converter und einigen kostenfreien Komponenten .

Für diesen Betrag erstellt Abiola eine Zuwendungsbescheinigung (Spendenquittung).

Hinweis: In dem Spendenbetrag ist kein Beamer enthalten. 

Solarmodul 60W:            Maße Brutto: 68,5×66,5×4 cm (Netto ähnlich):                       Gewicht: 5 kg

Abiola TurboCharger:      Maße Brutto: 50x20x29 cm     Maße Netto:43x16x26           Gewicht: 5 kg

Netto = ohne Verpackung, Brutto = mit Verpackung